© 2013-2019 Christiane Grimm
Tierheilpraktiker und Katzenpsychologin
     Christianes Gesunde Katzenseele
Fallbeispiel für die Tierheilpraxis
Katzenwelpe - Erstimpfung nicht vertragen
Name: Xahlia Rasse: Somali Fellfarbe: sorrel-silver Alter: 8 Wochen Geschlecht: weiblich Wohnverhältnisse: reine Wohnungshaltung, Mehrkatzenhaltung 09.01.2014 Xahlia ist heute 8 Wochen alt geworden. Sie ist eine aufgeweckte liebe Katze, die viel mit ihren Geschwistern rumtobt und futtert, was das Zeug hält. Sie wiegt 1005 g. Morgen bekommt sie ihre erste Impfung.
23.01.2014 Xahlia hat sich in den letzten 2 Wochen sehr verändert. Erst bekam sie Durchfall, dann fraß sie kaum noch und spielte auch nicht mehr. Sie saß teilnahmslos herum und zog sich zurück. Man hat ihr richtig angemerkt, dass es ihr gar nicht gut geht. Den Durchfall haben wir in den Griff bekommen. Sie wollte aber gar nichts fressen. Mit Leckerli-Stangen, Thunfisch, Reconvales Tonikum und Kittenaufzuchtsmilch haben wir versucht, dem Gewichtsverlust entgegen zu wirken. Anderes Futter hatte sie nicht mehr angerührt. Glücklicherweise hat sie gut Wasser getrunken. Das Antibiotika greift nun auch. Wir geben zusätzlich ein homöopathisches Mittel zur Impfausleitung. Sie wiegt nur noch 710 g. Es sind die Auswirkungen der ersten Impfung, die sie gar nicht vertragen hat.
25.01.2014 Seid gestern haben wir endlich einen Bemer. Wir setzen unsere Kleine auf den Bemer-Pro und schauen, ob sie sitzen bleibt. Sie bleibt sitzen und scheint die Behandlung richtig zu genießen.
Sie hat bis jetzt 3 Behandlungen bekommen und die Fortschritte sind unglaublich. Sie hat in 1 1/2 Tagen 150 g zugenommen, hat einen gesunden Appetit und spielt auch wieder. Wir sind überglücklich und hoffen, dass sie schnell wieder an Gewicht aufholt.
Bilder vom 25.01.2014
30.01.2014 Gestern haben wir die Behandlung mit dem Bemer abgeschlossen. Das Antibiotikum wurde schon am Montag, den 27.01.2014, abgesetzt. Xahlia wiegt heute 1220 g. Sie hat innerhalb einer Woche unglaubliche 500 g zugenommen. Wir sind so stolz auf unsere kleine Xahlia. Sie ist wieder ganz unser verspieltes aufmerksames Kätzchen mit einem gesunden Appetit.
Das Fell ist wieder weich und flauschig. Sie bereitet uns wieder viel Freude. Fotos vom 30.01.2014